19. Friedhofsdienst im Vikariat Wien-Stadt

Es besteht für die Pfarren Wiens die Möglichkeit, nicht jedes kath. Begräbnis selbst zu übernehmen, sondern an den „Friedhofsdienst“ abgeben zu können.

Aufgrund von zeitlichen Überschneidungen oder feststehenden pfarrlichen Terminen ist es den Pfarren nicht immer möglich, alle für sie relevanten Begräbnistermine wahrnehmen zu können.

Der Friedhofsdienst ist ein solidarischer Dienst der Wiener Pfarren und umfasst alle kath. Begräbnisse auf den 7 größten Friedhöfen Wiens (Friedhöfe Baumgarten, Hernals, Neustift, Ottakring, Süd-West, Stammersdorf-Zentral und Wiener Zentralfriedhof).

Im Zuge dieses Friedhofsdienstes übernehmen eingeteilte Dienst-Pfarren an einem festgelegten Tag die von den Wohnpfarren (auf den vorgenannten 7 Friedhöfen) abgegebenen Begräbnisse.

Die erforderliche Administration sowie Organisation dazu erfolgt über das Referat Einsegnungsdienst.

Drucken

(Zach)

Vorheriger Punkt Nächster Punkt

Zurück zur Übersicht

Navigation
+
o
-

Enter content here...


Send

Tel.: +43 1 53469-27610 u. -27611 o. per E-Mail @